Auch 2019 wird es wieder einen Kieler MUT-LAUF geben. Dann bereits zum dritten Mal und diesmal im August: Samstag der 24.08.2019. Der MUT-LAUF 2019 wird die Abschlussveranstaltung der Kieler Woche der seelischen Gesundheit sein. Der MUT-LAUF, organisiert vom KIELER FENSTER, dem LTV Kiel-Ost und der KIBIS Selbsthilfekontaktstelle Kiel, ist ein Lauf-Event ohne Leistungsanspruch und Zeitmessung für die Entstigmatisierung von Menschen mit Depression und anderen seelischen Erkrankungen. Wir möchten durch diese Aktion den Themen Depression & psychische Erkrankung vermehrte Aufmerksamkeit verschaffen und der Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Störungen entgegenwirken. Bewegung und Sport sind neben medizinischen & therapeutischen Maßnahmen hervorragend geeignet, um präventiv zu wirken und üben einen positiven Einfluss auf psychische wie somatische Störungen aus. Daher wollen wir mit dem MUT-LAUF Menschen mit und ohne Depressionen dazu ermutigen, sich sportlich zu betätigen und in den Kontakt mit anderen Menschen zu treten. Auch Menschen die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, sind herzlich willkommen am Lauf teilzunehmen.

Auf dem zeitgleich stattfindenden Markt der Möglichkeiten präsentieren sozialpsychiatrische Anbieter, Selbsthilfegruppen, Kliniken, Sportvereine etc. ihre Angebote. Ratsuchende können sich hier eingehend über seelischen Erkrankungen und Hilfsmöglichkeiten informieren.

Zentraler Bestandteil des Markts der Möglichkeiten wird im Jahr 2019 der von der KIBIS Kiel organisierte 22. Kieler Selbsthilfetag werden.

Zudem wird der Markt für ein kulinarisches und musikalisches Angebot sorgen und auch Angebote für Familien beinhalten. Wir freuen uns sehr darüber, dass die Schirmherrschaft und die Eröffnung des MUT-LAUF 2019 wieder von Kiels Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer übernommen wird!

Der MUT-LAUF ist Teil des Aktionsprogramm der MUT-TOUR, von Sebastian Burger. www.mut-lauf.de
- Veranstaltungsort / Datum: Auf den Kieler Moorteichwiesen am Samstag den 24.08.2019, Johann-Meyer Straße 20
-  Startzeiten / generelle Zeiten:
- 13.30-19.30 Uhr: Markt der Möglichkeiten
- 15.00 Uhr: Start des Kids MUT-LAUF, 830 Meter für 3-7 Jährige
- 15.30 Uhr: Startschuss MUT-LAUF / 1,55 km Runden bis 17.30 Uhr
Im Anschluss große Tombola unter allen LäuferInnen. Veranstaltungsende um 19.30 Uhr.

Nähere Infos hier:  MUT-LAUF 2019 


 

Hier der neue Werbefilm zum Thema Selbsthilfe

Schleswig-Holsteinischer Arbeitskreis der Selbsthilfekontaktstellen - SASK

http://www.selbsthilfe-sh.info/

KIBIS 01/2019


 

Der Leitfaden, nach dem die Gesetzlichen Krankenkassen die Selbsthilfe fördern, ist überarbeitet
und am 20.08.2018 neu beschlossen worden.
Den aktuellen Leitfaden finden Sie hier:
Leitfaden zur Selbsthilfeförderung der GKVen (Stand August 2018)

Das aktuelle Antragsformular für die Pauschalförderung finden Sie hier: www.gkv-selbsthilfefoerderung-sh.de

Die Anträge müssen spätestens bis zum 31.01.2019 gestellt werden. (Neu gegründete Gruppen haben die Möglichkeit, bis 31.08.2019 einen Antrag zu stellen)  

  • Die Anträge auf Gemeinschaftsförderung (Pauschalförderung) für die Selbsthilfegruppen gehen in diesem Jahr an:

SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau),
KK Leistung Kiel (30708)
Herrn Blunck
Im Haspelfelde 24
30173 Hannover
Tel:
0561 / 785 13 896

  • Anträge auf Projektförderung (Individualförderung durch einzelne KK) werden von der AOK Nordwest und der IKK Nord und von einzelnen Betriebskrankenkassen angenommen. Die Antragstellung ist grundsätzlich das ganze Jahr über möglich, aber je früher, je besser, denn wenn die zur Verfügung stehenden Mittel ausgegeben sind, erfolgt keine Förderung mehr. Das Projekt darf erst nach der Vorlage des Bewilligungsbescheides begonnen werden, ansonsten muss ein vorzeitiger Projektbeginn beantragt werden.

Beachten Sie bitte

  • dass zwei legitimierte Selbsthilfegruppen-Mitglieder den Antrag unterschreiben müssen
  • dass bei Antragstellung die Verwendungsbestätigung des Vorjahres nicht vergessen werden darf. Geben Sie dabei auch die Bewilligungsnummer an, die Sie mit der Bewilligung erhalten haben, damit der Antrag schnell zugeordnet werden kann.