Was ist der MUT-LAUF?

Der MUT-LAUF ist ein Lauf-Event für die Entstigmatisierung von Depression und seelischer Erkrankung.
Teilnehmen kann jeder der gerne läuft!

Der MUT-LAUF ist ein Lauf für seelische Gesundheit in Deutschland und fand 2016 in Berlin erstmals – mit großem Erfolg – statt. Am 8. Juli 2017 eroberte das Format mit dem ersten KIELER MUT-LAUF auch Norddeutschland und ging am 5. August in Berlin in die zweite Runde. 

In Kiel geht es 2018 in die zweite Runde, für Infos und Anmeldung klick hier!


 

im RBZ Wirtschaft, Westring 444, 24118 Kiel
am Mittwoch, 23.05. + Donnerstag, 24.05.2018
Infostände jeweils von 9:00 bis 14:00 Uhr in der Eingangshalle

 Infos zur Veranstaltung hier

Geplante Info-Stände A-Z: ADHS - Alzheimer Ges. Kiel - Arbeiterkind e.V. - BEI Bündnis eine Welt - Heinr. Böll Stiftung - Diabetiker SHG - Guttempler Jugendzentrum Guddy-Treff, Drogbusters SHG – Interessengem. Epilepsie, InGE e.V -  IG Niere, Region Kiel - Kieler Fenster - Klinefelter SHG - Krebsgesellschaft SH - Lebenslust+Selbstvertrauen SHG - Narcotics Anonymous Kiel - RBZ BeratungslehrerInnen - Spieler SHG – Verbraucherzentrale – Selbsthilfekontaktstelle KIBIS-KIEL und andere Initiativen und Vereine


 

Selbsthilfegruppen können Anträge auf pauschale- und/oder projektbezogene Förderung stellen bei der ARGE-Selbsthilfeförderung-SH.

Den "Leitfaden zur Selbsthilfeförderung" finden Sie unter folgendem Link:
http://www.gkv-spitzenverband.de/krankenversicherung/praevention_selbsthilfe_beratung/selbsthilfe/selbsthilfe.jsp

Informationen der "Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfeförderung Schleswig-Holstein" = ARGE SH
sowie Antragsformulare finden Sie im Dezember unter "GKV Selbsthilfeförderung Schl.-Holst"