Treffen alle 2 Wochen bei KIBIS, Lerchenstr. 22, 24103 Kiel
Bitte vorher Kontakt über KIBIS
oder direkt an die Gruppe per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Was ist Hochsensibilität?

Eine Studie kommt 1997 zu dem Ergebnis, dass 15-25% der Individuen der Bevölkerung auf die Konfrontation mit Reizen anders reagieren als die übrigen Menschen (Kagan, 1994) und argumentiert, dass dies an einer vergleichsweise offeneren und subtileren Wahrnehmung sowie einer intensiveren zentralnervösen Verarbeitung von inneren und äußeren Reizen liege. Diese Reizoffenheit gehe außerdem mit einer stärkeren Erregbarkeit einher, die in reizintensiven Situationen leicht zu Übererregung führe.

Ob ich da mal hingehe?

Es wird immer wieder gefragt, ob inter­essierte betroffene Men­schen einfach zu Gruppen gehen können, ob in den Gruppen noch Plätze frei sind und vieles mehr. Grund­sätzlich kön­nen Sie davon ausgehen, dass in den aufge­führten Grup­pen noch Plätze frei und neue Mitglieder willkommen sind. Bei Gruppen, die um Anmeldung bitten, wird extra darauf hingewiesen.